Über Uns


Nächste Sitzungen:

 

Die Presbyteriumssitzungen sind generell nicht öffentlich. Das Presbyterium kann aber zu einzelnen Tagesordnungspunkten Gäste einladen.

Donnerstag, 08.07.21 um 19.00 Uhr
Donnerstag, 09.09.21 um 19.00 Uhr

Nachrichten aus dem Presbyterium

Sitzungstermine und Beschlüsse des Presbyteriums

Von links: Markus Abbas Rasoulian Azad (Fluterschen), Matthias Ludwig (Gieleroth),
Ina Löhr (Oberwambach), Michaele Kowalski (Amteroth), Dr. Jens Otto (Almersbach)
Oswald Schüler (Oberwambach). Auf dem Bild fehlen: Pfarrerin Barbara Kulpe, Almersbach (beratendes Mitglied) und Pfarrer Joachim Triebel-Kulpe, Almersbach.


Aufgabenverteilung im Presbyterium

Vorsitzender: Pfarrer Joachim Triebel-Kulpe
Stellvertretender Vorsitzender: Matthias Ludwig
Baukirchmeister: Oswald Schüler
Finanzkirchmeisterin: Ina Löhr
Delegierte der Gemeinde in der Kreissynode: Michaele Kowalski
1. Stellvertreter: Dr. Jens Otto
2. Stellvertreter: Markus Rasoulian Azad


Leider ist noch nicht absehbar, wann im Gottesdienst wieder das Abendmahl gefeiert werden kann. Im aktuellen Gottesdienstplan sind deshalb keine Abendmahlsfeiern vermerkt.

In diesem Jahr halten zwei jüngere Gemeindemitglieder eine Kanzelrede im Gottesdienst.
Am Sonntag, 12.09.21, um 9.30 Uhr in Almersbach ergreift Johannes Bach (Almersbach) das Wort und am Sonntag, 05.12.21 (2. Advent), um 9.30 Uhr in Oberwambach wird Kim Ramseger (Herpteroth) zur Gemeinde sprechen. Herzliche Einladung!

Das Presbyterium hat auf seiner Sitzung am 20.05.21 den Umfang der diesjährigen Renovierungsarbeiten in und an der Oberwambacher Kirche festgelegt und die Aufträge an die Firmen vergeben. Die Außenarbeiten werden von Mitte September bis Mitte Oktober durchgeführt. Die Innenarbeiten erfolgen erst im Januar 2022.

Nach dem Ausscheiden von Y. Pradeep (Indien) aus dem Förderprogramm der Kindernothilfe Duisburg wird die Ev. Kirchengemeinde Almersbach weiterhin drei Patenkinder unterstützen. Auf Vorschlag der Kindernothilfe übernimmt sie die Patenschaft für Om Prasanna V. (Indien). Die Gottesdienstkollekte im „Esel“ ist in der Regel für die Finanzierung der Kosten der Patenschaften, die pro Kind im Monat 39,00 € betragen, bestimmt.

Das Presbyterium hat beschlossen, durch die Umwidmung der „Eselkollekten“ in den Gottesdiensten am Volkstrauertag und am 2. Advent die geplante Verlegung von „Stolpersteinen“ in Altenkirchen finanziell zu fördern. Ebenso unterstützen die Presbyter/innen und Mitarbeiter/innen dieses Erinnerungsprojekt durch Spenden. Am letzten selbstgewählten Wohnort der ehemaligen jüdischen Mitbürger/innen wird eine Gedenktafel aus Messing in den Bürgersteig eingelassen.

Mitglieder des Presbyteriums

Michaele Kowalski
Hauptstr. 27
57610 Gieleroth-Amteroth
02681 4536


Ina Löhr
Hauptstraße 1
57614 Oberwambach
T 02681 984861


Matthias Ludwig
Lindenstraße 2
57610 Gieleroth
T 02681 8039980


Dr. Jens Otto
Auf’m Eichhahn 41
57610 Almersbach


Markus Rasoulian Azad
Auf dem Nassen 6
57614 Fluterschen

T 0157 6626432


Oswald Schüler
Lautzerter Str. 7
57614 Oberwambach
T 02681 3289


Pfarrer Joachim
Triebel-Kulpe
Kirchweg 5
57610 Almersbach
T 02681 2864


Mit beratender Stimme:
Pfarrerin Barbara Kulpe
Kirchweg 5
57610 Almersbach
T 02681 2864