Abschied und Kontinuität

Das neue Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Almersbach nimmt am Sonntag, 17. März 2024, seine Arbeit auf 

Die Ev. Kirchengemeinde Almersbach lädt alle Interessierten sehr herzlich zum Gottesdienst am Sonntag, 17. März 2024, um 10:00 Uhr in der evangelischen Kirche in Almersbach ein.

In diesem Gottesdienst wird die ausscheidende Presbyterin Ina Löhr aus dem Leitungsgremium verabschiedet und das neue Presbyterium eingeführt, dem Michaele Kowalski (Amteroth), Matthias Ludwig (Gieleroth), Dr. Jens Otto (Almersbach), Markus Rasoulian Azad (Fluterschen), Oswald Schüler (Oberwambach), Larissa Wirtz (Oberwambach), Jutta Zemlin (Amteroth) als Mitarbeiterpresbyterin, Pfarrerin Barbara Kulpe (mit beratender Stimme) und Pfarrer Joachim Triebel-Kulpe angehören.

Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes wird von der Bläserfamilie Kowalski, dem Projektor und der PowerStation Band unter der Leitung von Brigitta Ludwig übernommen, um dieses besondere Ereignis festlich zu gestalten. Nach dem Gottesdienst pflanzen die Konfirmandinnen und Konfirmanden einen Apfelbaum auf der Streuobstwiese und das neue Presbyterium einen Gingkobaum vor der romanischen Kirche.

Im Anschluss daran sind alle Gottesdienstbesucher sehr herzlich zu einem Empfang im Pfarrsaal im Erdgeschoss des Pfarrhauses in Almersbach eingeladen. Dort besteht die Möglichkeit ein Grußwort zu sprechen und die neuen Presbyterinnen und Presbyter willkommen zu heißen.